Grüner Weg - La Safor zurück zu

Verbindungsroute zwischen dem Grünen Weg in Dénia und dem Grünen Weg von La Safor (Strecke Vergel/El Verger-Naturpark La Marjal-Oliva)

Der Grüne Weg von Denia endet 1km vor dem Ortskern von Vergel/El Verger. Wenn wir den asphaltierten Weg
über die Strecke der Eisenbahn fortsetzen, gelangen wir zum Gebäude des alten Bahnhofs. Ein angenehmer Spaziergang führt uns durch diesen Ort, wobei wir anschließend den Naturpark La Marjal von Pego-Oliva überqueren und nach Oliva gelangen. Der Weg verläuft über die alte Zugstrecke Denia-Carcaixent (Grüner Weg von Denia und Grüner Weg von La Safor von 7 km Länge). Die Strecke ist absolut flach und verläuft über Fahrradwege und ländliche Wege im Sumpfgebiet der Marjal mit wenig Verkehr.
Vom alten Bahnhof ausüberqueren wir den Ortskern Vergel/El Verger bis zur Strasse Avda. de Valencia und treffen auf den Fahrradweg nach Pego, der parallel zur Hauptstrasse in diese Ortschaft verläuft. Nachdem wir die Brücke über die Autobahn und eine Tankstelle hinter uns lassen,kommen wir auf eine lange gerade Strecke, von der aus die Ortschaft Pego bereits erblickt werden kann.

Bereits am Anfang dieser geraden Strecke begegnen wir einem Wegweiser nach rechts, bzw. einen nicht asphaltierten Landweg neben einem Haus, der uns durch den Naturpark der Marjal Pego-Oliva führen wird. Am Anfang müssen wir 400 m  parallel zum Kanal fahren, danach gehen wir auf die andere Seite, indem wir die kleine Brücke überqueren. Dieser angenehme Spaziergang endet mit dem Übergang  über den Bach Bullent und in der Font Salada, 400m weiter, einem natürlichen Thermalbecken mit anerkannten heilenden Eigenschaften.

Die Strecke führt über Landwege bis zum Ortskern von Oliva. Auf halber Strecke, in Oliva, stoßen wir auf den Fahrradweg, der uns direkt zum Ausgangspunkt des Grünen Weges von La Safor nach Gandía führt.

Weitere Auskunft: www.viasverdes.com