NEUE COVID MASSNAHMEN zurück zu

ab dem 9. Oktober 2021


HOTEL- UND GASTSTÄTTENGEWERBE

- Die Belegung der Tische beträgt höchstens 10 Personen je Tisch oder Tischgruppe, es sei denn, es handelt sich um mehrere Wohnorte mehrerer Familien, und zwar sowohl im Innern als auch im Freien und auf Terrassen.

- Der Verbrauch wird auf einem Tisch abgestellt, wobei die Verwendung der Verbrauchsstange erlaubt ist, sofern der Sicherheitsabstand gewahrt bleibt.

- Masken sind notwendig, wenn sie nicht verbraucht werden.

- Tanzen mit obligatorischer Maske ist zulässig, ohne dass während des Tanzes Nahrung und Alkohol getrunken werden können, wobei die zwischenmenschliche Distanz zur Sicherheit gewahrt bleibt.

- Die allgemeinen und zusätzlichen Hygienemaßnahmen sind zu beachten.

- In Gastronomie- und Gaststättenbetrieben ist das Rauchen oder die Verwendung anderer Inhalationsgeräte für Tabak, Wasserpfeifen, Bonbons oder Ähnliches, einschließlich elektronischer Zigaretten oder Dampfzigaretten, nicht gestattet.


FREIZEIT UND UNTERHALTUNG

Die Tätigkeit von Diskotheken, Tanzsälen und Bars mit und ohne live musikalische Darbietungen, Pubs, Internetcafé, Theaterkarten, Konzertcafés und singende Cafés ist zulässig:

- Die Belegung der Tische beträgt höchstens 10 Personen pro Tisch oder Tischgruppe sowohl innen als auch außen, es sei denn, es handelt sich um Mitbewohner.

- Der Verbrauch wird auf einem Tisch abgestellt, wobei die Verwendung der Verbrauchsstange erlaubt ist, sofern der Sicherheitsabstand gewahrt bleibt.

- Masken sind notwendig, wenn sie nicht verbraucht werden.

- Tanzen ist unter Berücksichtigung der zwischenmenschlichen Sicherheitsabstände zulässig, wobei die Verwendung von Masken obligatorisch ist, ohne dass während des Tanzes Nahrung und Alkohol getrunken werden kann.


RAUCHEN UND GLEICHGESTELLTE TABAKWAREN


In öffentlichen Straßen, Terrassen, Stränden oder anderen Außenbereichen darf nicht geraucht werden, wenn der Mindestabstand zwischen den Personen von mindestens 2 m nicht eingehalten werden kann.

Das Rauchen auf den Terrassen von Einrichtungen, die Beherbergungs-, Restaurant- und Freizeitaktivitäten ausüben, ist ebenfalls nicht gestattet. Diese Beschränkung gilt auch für die Verwendung anderer Tabakinhalationsgeräte, Wasserpfeifen, Bonbons oder ihnen gleichgestellter Erzeugnisse einschließlich elektronischer Zigaretten oder Dampfzigaretten im Freien oder im Freien.


KÖRPERLICHE BEWEGUNG UND SPORT

Für die körperliche und sportliche Betätigung in Fitnessstudios ist die Verwendung der Maske obligatorisch.

Für die körperliche und sportliche Betätigung in offenen Einrichtungen und im Freien ist ihre Verwendung nur in Gebieten oder Räumen mit hohem Zulauf von Personen vorgeschrieben, in denen dies nicht möglich ist den zwischenmenschlichen Sicherheitsabstand zu anderen Personen, die Sportler oder Reiseveranstalter sind, zu wahren.

Die sportliche Betätigung im Bereich der beruflichen und nicht beruflichen Aus- und Fortbildung gilt als Tätigkeit, die naturgemäß mit dem Tragen von Masken unvereinbar ist.


VERWENDUNG VON MASKEN

Im Allgemeinen wird empfohlen, die Masken, außer an Stränden und in Wildnisgebieten, im Freien, insbesondere in städtischen Gebieten, weiter zu verwenden. Personen ab sechs Jahren sind verpflichtet, in folgenden Fällen Masken zu tragen:

- In öffentlichen oder für die Öffentlichkeit zugänglichen Räumen.

- in jedem Raum im Freien, in dem es aufgrund des Ballungsraums von Personen nicht möglich ist, einen Mindestabstand von 1,5 m zwischen diesen Räumen zu halten, es sei denn, es handelt sich um Lebensgemeinschaften.

- bei Flug-, See-, Bus-, U-Bahn- oder Schienenfahrzeugen, einschließlich Bahnhöfen und Bahnhöfen, sowie bei öffentlichen und privaten ergänzenden Personenverkehrsdiensten in Fahrzeugen mit bis zu neun Sitzplätzen, einschließlich des Fahrers, wenn die Insassen von Personenkraftwagen nicht in derselben Wohnung wohnen.

- Für Fahrgäste von Schiffen und Wasserfahrzeugen ist die Verwendung von Masken nicht erforderlich, wenn sie sich in ihrer Kabine oder außerhalb des Fahrgastraums befinden, sofern der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand aufrechterhalten werden kann.

- In Gaststätten, Restaurations- und Freizeiteinrichtungen sowie in Betrieben, in denen Essen und Getränke verzehrt werden, ist die Verwendung von Masken erforderlich, wenn sie nicht verbraucht werden.

Die Verpflichtung ist nicht durchsetzbar, wenn:

- Personen, die an einer Krankheit oder Atemnot leiden, die durch die Verwendung der Maske verschlimmert werden kann oder die aufgrund ihres Status als Behinderte oder ihrer Abhängigkeit nicht die Freiheit haben, die Maske abzunehmen; oder Verhaltensweisen aufweisen, die ihre Verwendung unmöglich machen.

- wenn die Verwendung der Schutzmaske aufgrund der Art der Tätigkeit nicht mit den Angaben der Gesundheitsbehörden vereinbar ist.

weitere Informationen

HERE finden Sie alle Tipps für eine sichere Reise nach Spanien.  

Weitere Informationen über COVID-19 finden Sie HIER in der Autonomen Gemeinschaft Valencia.

Download HERE die Liste der Orte in Dénia herunter, an denen PCR- und Antigentests durchgeführt werden können

Bitte vergessen Sie nicht, dass die Verwendung der Maske in Innenräumen obligatorisch ist