Riurau Markt zurück zu

JESÚS POBRE

Aktivitäten in der Riurau

Der Mercat del Riurau wurde im Juli 2013 auf Initiative des Nachbarschaftsverbandes von Jesús Pobre ins Leben gerufen. Die Idee bestand darin, einen traditionellen Raum zu nutzen, der saniert wurde, den prächtigen Riurau de Benissadeví, wo Landwirte, Bäcker, Weinbauern und Gärtner sich verpflichtet haben, das Produkt ihrer Arbeit aus erster Hand anzubieten.

Jeden Sonntag ist der Riurau de Jesús Pobre, voll von Gemüseständen, "coques i pastisets de la Marina", traditionellen Desserts und lokalen Handwerkern.

Während des Winters, sind die Markzeiten von 9.00 bis 14.00 Uhr morgens. 

Während ses Sommers (bis zum 11. September), ist der Markt von 18.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.

Die Messe der Markler und Sammler wird von der Vereinigung der Makler ynd Sammler der Marina Alta in Zusammenarbeit mit dem Rathaus der Stadt Jesús Pobre organisiert. 

Sie können alle Arten von Artikeln und Kuriositäten finden - Möbel aller Stile und Epochen, Keramik, Lampen, Gemälde, Skulpturen, Vintage-Artikel, Schallplatten, Nähmaschinen, Bügeleisen, Kerzenständer, antike Betten, Tischuhren, Taschennuhren, Sammlermüzen, africanische, japanische, chinesische kunst und eine lange usw…, die schwer herzustellen wäre.

Jeden ersten Sonntag im Monat von 9:00 bis 14.00 Uhr.